ΓΙΑ ΕΜΑΣ / UEBER UNS

DEUTSCH-GRIECHISCHE GESELLSCHAFT
FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE

Die Deutsch-Griechische Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGGG) wurde, im September 2006 in Berlin, im Rahmen des 56. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe gegründet, und hat sich die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie das Voranbringen der Zusammenarbeit zwischen deutschen und griechischen Ärzten und Wissenschaftlern zum Ziel gesetzt.
Seit 2006 bis heute wurden von der Deutsch-Griechischen Gesellschaft bereits mehrere Tagungen und ein Laparoskopie-Workshop mit praktischen Übungen im Juni 2009 in Lübeck (PD Dr. A. Kavallaris), organisiert. Die Tagungen der DGGGG finden immer abwechselnd in Griechenland und Deutschland statt (in Deutschland immer im Rahmen des Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe).

DEUTSCH-GRIECHISCHE GESELLSCHAFT FÜR GYNÄKOLOGIE
UND GEBUSRTSHILFE (DGGGG)

VORSTAND
T. Agorastos Praesident
K. Diedrich Stv. Praesident
M. Zafrakas Schriftfuehrer
K. Friese Schriftfuehrer
A. Daponte Mitglied
W. Jonat Mitglied
hauptverantwortlicher für die tagungen
PD Dr.med Andreas Kavallaris
iatreiodrakavallaris@gmail.com
(+30) 231 0402524
(+30) 697 7140793
Satzung Deutsch